Lebensmittel für Kinder ... sollen das Leben versüßen?

...die Werbung sagt:
Produkte mit einer "Extraportion weiße Milch" oder Frühstückscerealien sind gute für den Körper, stärken Abwehrkräfte, FruchtJoghurt und Fruchtquark sind gut für die Verdauung!
...aber die Wahrheit ist:
Viel Zucker und Fett, sind fast als Süßigkeiten einzustufen, geringe Fruchtanteile aber Fettreicher Frischkäse, Kalorienfallen eingebaut, wenig Getreide!
Das können nur Ausnahmen sein...
... es sind keine Zwischenmahlzeiten! Tagesbedarf 2000 kcal für einen Erwachsenen Menschen, jemad der Abnehmen möchte max. 1500 kcal besser sind 1000 kcal. Beispiele:

  • Kellog's Frosties 30g + 125ml 1,5% Milch 169 kcal
  • Cini Minis 30g + 125ml 1,5% Milch 182 kcal
  • Fruchtzwerg 100g 116 kcal
  • Fruchtzwerge Drink 100g 86 kcal
  • fettred. Joghurt 100g 81 kcal
Statt der kleinen Milchmahlzeit zwischendurch lieber:
  • ein reichliches Pausenfrühstück, als der schnelle Griff zum Schokoriegel, Milchschnitte u.s.w.
  • Obst und Gemüse (Äpfel, Möhren) als Zwischenmahlzeit verwenden
Nicht geeignet sind:
  • alles mit fetthaltigen Überzügen (Nüsse, Karamell, Sahne)
  • Sahne-/Rahm-/Cremeeis
  • Sahnetorte
Nur in sehr kleinen Mengen zu sich nehmen:
  • Zwieback, Butterkekse, Gummitierchen
  • Studentenfutter, Reispuffer, Vollkornkekse
  • Trockenobst, Nüsse, Obstkuchen
  • Popcorn (Menge beachten)
Gut geeignet sind:
  • Obst und Gemüse, Fruchtspieße
  • ausreichendes Pausenfrühstück
  • selbst zubereitetes Müsli
  • selbst hergestellt: Joghurt, Quarkspeise (auch zum Mitgeben/mitnehmen!)
Beim Einkaufen bitte folgendes beachten:

Getarnte Süßigkeiten erkennen:

  • ...zucker ( Traubenzucker, Fruchtzucker)
  • ...ose ( Glucose, Fructose, Mannose, Maltose ...)
  • ...sirup ( Glucosesirup, Invertzuckersirup ...)
  • Zuckerzusatzstoffe ( ... in größeren  Mengen abführend)
  • Zutatenliste lesen, Fettgehalt beachten
  • keine Diabetikerprodukte kaufen = sehr oft fettreich
  • größere Süßigkeitenvorräte im haushalt meiden
TIPPS ( Alternativen Nutzen)

Bei Heißhunger auf Süßes:

  1. warmer Kakao
  2. Fruchtsaft
  3. Wasser mit Geschmack
  4. Stück Obst
  5. 1 Bonbon
  6. satt zu den Hauptmahlzeiten essen
  7. Ablenkung ( Sport, spazieren gehen)
© 2016 AdipoHilfe Dessau-Roßlau e.V.